Beschreibung der Pfarrei

Die Pfarrei St. Valentin in Bonsal wurde zuletzt von den Ortsgeistlichen aus Walda und Illdorf mitbetreut und gehört seit 1998 zur Pfarreiengemeinschaft Ehekirchen. In Bonsal leben 113 Katholiken. Die erste urkundliche Nennung des Ortes stammt aus dem Jahr 1310 und geht auf die Ritter von Straß zurück.

1340 schenkt Adelheid die Pergerin mit Erlaubnis ihres Ehemannes Heinrich von Straß dem Kloster Niederschönenfeld das Patrontasrecht über die Kirche. Die ursprünlich gotische Pfarrkirche wurde im 15. Jh. errichtet, im 17. Jh. barockisiert und erweitert. Bis 1854 zierte den Kirchenturm eine barocke Zweibelhaube, die durch einen spitzen Helm ersetzt wurde.

Auf das Jahr 1712 geht eine Fußwallfahrt nach St. Othmar, einer kleinen Wallfahrtskirche bei Pöttmes, zurück. Der Ursprung liegt in einer schwere Viehseuche im nördlichen Donaugebiet. Noch heute wird in Bonsal an dieser Tradition festgehalten.

Patrozinium: 14. Februar

 

Kontakte in der Pfarrei

Kirchenvewaltung:
Andreas Stegmair

Pfarrgemeinderat:
Michaela Harlander

Mesner:
Alfred Mayer

Organist:
Maria Brucklachner

 

Gottesdienste

Aktuelle Gottesdienstzeiten (PDF-Format)


Kontakt:

Pfarrbüro Ehekirchen

Hauptstraße 6
86676 Ehekirchen
Tel. 08435/ 244
Fax. 08435/ 920 489

kirchenanzeiger

adveniat2018

Wirbelwind Logo2

logo steph

logo

nachbarlogo

secondhand logo

Caritas Logo